Internationaler Kultur- und Sportverein Münster

IKSV Münster 1987

Über uns

Der Verein

Der Internationale Kultur und Sportverein Münster (IKSV) ist seit seiner Gründung 1987 ein Verein, der mehrere Kulturen, Nationen und Regionen in seinem kulturellen und sportlichen Handeln integriert.

Palästinenser, Israelis, Türken, Kurden, Griechen, Algerier, Marokkaner, Italiener, Latinos, Kosovaren, Spanier und natürlich auch Deutsche, aus Nord wie Süd, sind nur einige der Kulturen, die beim IKSV eine zweite Heimat gefunden haben. Der Fußball und die kulturelle Vielfalt im Verein sind das verbindende Element für eine mittlerweile 34-jährige spannende Zusammenarbeit.

Das Projekt IKSV ist ein selbstständiges und selbstverwaltetes Modell, das einzigartig in Münster und in der Bundesrepublik Deutschland zu sein scheint. Alle Mitglieder helfen nach Möglichkeit und leisten ihren Beitrag zum Gelingen dieses interessanten Projektes.

Die Spieler und Mitglieder sind beim IKSV auch diejenigen, die für die Selbstorganisation des Vereins sorgen. Es gibt beim IKSV keine professionellen Betreuer und erst seit kurzem gibt es eine kleine Aufwandsentschädigung für den IKSV- Trainer.

Alles wird von der Mannschaft demokratisch und ehrenamtlich mit organisiert. Fast jeder in diesem Verein leistet seinen großen oder kleinen Beitrag für das Gelingen dieser IKSV-Idee.

Die Idee, so einen Verein zu gründen, ist in der altehrwürdigen Universitätsmensa entstanden. Dort hatten viele der Gründungsmitglieder Ihren Stammtisch und verabredeten sich - noch unregelmäßig - zum Fußballspielen.

Es war eine chaotische Gruppe von fußballbegeisterten Studenten aus verschiedenen Nationalitäten, die sich durch die Universität Münster kennen gelernt hatte. Anstatt sich den nahen Nationalitäten und deren Vereinen getrennt anzuschließen, wurde die bunte Vielfalt und die Internationalität zu einem Verein. Außerdem bestand neben dem Fußball ein anderes Ziel und zwar den Aufbau einer Gemeinschaft, die das Kennenlernen der jeweiligen kulturellen Eigenheiten ermöglichen sollte. In diesem Sinne erklärt sich der Name unseres Vereins (Internationaler Kultur und Sportverein - IKSV).

Faktisch wurde der IKSV in den Räumen des internationalen Zentrums "die Brücke" gegründet. Nachdem man am Anfang sich fast täglich im Cafe der alten Aasee-Mensa getroffen hatte und über die Gründung lose und eher formlos diskutiert hatte, kam es 1987 in der Brücke zur formalen Gründung unseres Vereines.



Vorstand

Unser Vorstand setzt sich aus verschiedenen Mitgliedern zusammen und reicht von Gründungsmitgliedern bishin zu aktuellen Spielern.

 

Vorstandsmitglieder

Şenol Budak

Şenol Budak

Position 1. Vorstandsvorsitzender

Larbi Bouneddar

Larbi Bouneddar

Position 2. Vorstandsvorsitzender

Carl Placke

Carl Placke

Position Geschäftsführer

Moritz van den Berg

Moritz van den Berg

Position stv. Geschäftsführer

Stephan Hinz

Stephan Hinz

Position Organisationsleiter und Beauftragter für soziale Fragen

Raffael de Padua

Raffael de Padua

Position Kassenwart

Karim Chrit

Karim Chrit

Position stv. Kassenwart